eine Woche rum…

Snow bekam Lamm Mix mit Feldsalat, Möhren und Apfel, ab heute gibt es Rindermix mit Banane und Möhren. Heut mittag gab es statt der normalen  Mahlzeit einen Rinderbrustbeinknochen.

Lucky bekommt seit Montag Reis, Banane, Papaya und Huhn 25% roh der Rest gekocht. Zwischendurch gab es Haferschleim und Joghurt.

Beide bekamen abwechselnd Leinöl, Lachsöl oder Distelöl dazu + MicroMineral von cdVet.

Ich muss sagen mit den 25% rohem Huhn, kommt er schonmal gut klar. Bis jetzt keinen Durchfall Rückfall. Ich bin auf die nächsten Wochen gespannt, bis Montag ist ja nicht mehr lange bis wir mit 50% roh weiter machen. Meine erste Bestellung vom Tierhotel ist heut auch angekommen. Ich bin also mit genug Huhn gewappnet. Es wäre so toll wenn die Umstellung 100% funktionieren würde und er einfach mehr von seinem Futter hat.

Lucky läuft schon wieder besser also gerne und er läuft auch an der Leine vor, aber ab und zu schleift das rechte Hinterbeinchen immernoch nach, trotz Schmerztabletten. Ich habe ja bald die Befürchtung, das es nie wieder normal wird mit dem Cauda Equina Syndrom. Ich muss mal schauen was ich ihm zur Unterstützung diesbezüglich noch geben kann..

Wenn jemand damit Erfahrung hat, würde ich mich über ein Feedback sehr freuen.