Obst & Gemüse

Welches Obst und Gemüse ist für Hunde geeignet??

 

Obst und Gemüse immer püriert mit einem Schuss Öl anbieten, so kann der Hund die Vitamine besser aufnehmen und verwerten.

Obstsorten sollten immer voll reif, geschält und ohne Kerne gefüttert werden. Bitte kein unreifes Obst füttern.

Obst:

  • Banane (Sattmacher, zuviel davon kann stopfen, gut für die Magenschleimhaut )
  • Apfel (gut zur Darmreininug)
  • Birne (auch gut zur Darmreinigung, wirkt abführend)
  • Erdbeeren (stärken das Immunsystem, gut für Haut & Fell)
  • sonstige Beeren wie Himbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren etc. ( Vitaminhaltig, gut für die Verdauung)
  • Aprikosen (viel Vitamin C, gut für das Immunsystem)
  • Kiwis (vorsicht bei Magenbeschwerden, enthält viel Säure aber auch viel Vitamin C)
  • Ananas (vorsicht bei Magenbeschwerden, enthält viel Säure aber auch gute Enzyme)
  • Papaya (enthält nützliche Enzyme, super geeignet für die Umstellung auf roh)
  • Feige (wirken abführend, Sattmacher, kaloriearm)
  • Grapefruit (vorsicht bei Magenbeschwerden, wegen der Säure)
  • Hagebutte (enhält viel Vitamin C)
  • Mango (gut bei Stress und gut fürs Fell)
  • Kirschen
  • Pfirsisch

Gemüse: (sollte immer mehr als Obst in einer Mahlzeit sein)

  • Möhren (Vitaminreich, gut bei Durchfall)
  • Zucchini
  • Kartoffeln (nur gekocht, niemals roh füttern!)
  • Rote Bete
  • Sellerie
  • Fenchel
  • Gurke
  • Kürbis
  • Spinat
  • Artischocken (verdauungsfördernd)
  • Nur sehr reife Tomaten oder rote, gelbe und orange Paprika können in kleinen Mengen verfüttert werden
  • Kohl: Kohlrabi, Blumenkohl, Brokkoli, Grünkohl etc. (prinzipiell nur gekocht und weniger bis garnicht füttern, kann zu Blähungen führen)

Zu Empfehlen wäre es das Salat zu 50% Bestandteil der Gemüseration ist.

  • Feldsalat
  • Eisbergsalat
  • Rucola
  • Endivien
  • Friseesalat
  • Kopfsalat

Auberginen, grüne Paprika, grüne Tomaten, Weintrauben, Rosinen und rohe Kartoffeln enthalten Stoffe, welche für Hund giftig sind und dürfen niemals verfüttert werden!

Wenn ihr mehr und ausführlichere Beschreibungen zum Thema Obst & Gemüse für den Hund möchtet, empfehle ich euch das Natural Dog Food Buch von Susanne Reinerth, siehe auch unter B.A.R.F. Bücher!

Einen passenden Mixer für die Zubereitung findet Ihr hier beim BARF Zubehör

 

Alternative zu frischem Obst & Gemüse

Gemüseflocken zum einweichen

oder Obst & Gemüse Mischungen in Dosen.