Tolle Beschäftigungsidee für  Hunde

Auspackpakete von Dogiaction

Keine Langeweile mehr für unsere Vierbeiner !!

Heute möchte ich Euch diese super Idee mit den Auspackpaketen von Dogiaction etwas näher bringen und vorstellen.
Wie ich finde, ist es eine klasse Möglichkeit um seinen Hund zu beschäftigen.

Es gibt verschiedene „Modelle“ in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Natürlich auch angepasst an die Größe des Hundes.
Der Hund wird mit den Auspackpaketen, nicht nur körperlich, sondern auch geistig gefordert. Das macht die Sache so genial.

An dieser Stelle erstmal vielen Dank an Herrn Raatz für das toll zusammengestellte Paket.

Die Auspackpakete sind für Hunde völlig unbedenklich und ungefährlich, sie bestehen  aus 100% Papier, was nur bei einigen Teilen etwas zusammen geklebt ist.

Im Inneren der Pakete befinden sich dann die heißgeliebten Leckerchen, an die der Hund rankommen muss bzw. will. Einige Hunde sind sehr neugierig und wissen genau, was sie mit den Paketen anstellen müssen um an die „Beute“ zu kommen. Andere Hunde hingegen muss man das Ganze erstmal schmackhaft machen und demonstrieren wie das Auspacken funktionieren kann. z.B. in dem man vor den Augen des Hundes etwas von dem Paket leicht aufreisst oder auspackt.

Das Einzige, was vielleicht einige Menschen stören könnte, wäre das halt Papierschnipsel und die Verpackungsreste übrig bleiben, die man dann weg räumen muss, wenn der Hund damit fertig ist.

Bevor ich zu den Vorstellungen der einzelen Pakete komme, muss ich Euch erst noch eine lustige Geschichte erzählen zu den Auspackpaketen.

Snow ist ja schon in den Genuss des Auspackens gekommen, da es aber viele Päckchen waren, habe ich das Paket mit den restlichen Auspackpaketen in der Kiste gelassen und habe sie in den Flur gestellt. Allerdings habe ich den Deckel nicht richtig zu gemacht, was ich aber später erst merkte, als mein Hund sich klang heimlich abends als wir beim fernsehen saßen, einfach ein Auspackpaket aus der Kiste gemobst hat. Dann ist sie damit ab in ihr Körbchen und legte los. Erst da bemerkten wir komische Knistergeräusche und schreckten auf. Also schauten wir nach.. und siehe da, Snow guckte uns ganz unschuldig an mit ihrem Auspackpaket zwischen den Pfoten, so als wenn sie doch garnichts gemacht hätte. So hat der Hund auf jeden Fall bestätigt, dass es ihm Spass macht und das die Auspackpakete sehr sehr interessant sind.  😉


Der Dogbrock ist eher für große und kaustarke Hunde gedacht, denn das ist schon sehr anspruchsvoll diesen „Brocken“ auseinander zu nehmen. Vielleicht auch was für Fortgeschrittene.

Snow hat sich dran ziemlich verausgabt und auch irgendwann aufgegeben. Es war einfach zu schwer für sie. Für größere Hunde sollte es allerdings kein Problem sein, dieses Paket nach einer gewissen Zeit zu knacken.

 

 

 

 

Das Vogeli ist was für Einsteiger und für kleine bis mittelgroße Hunde geeignet. Schwierigkeitsstufe: leicht bis mittelschwer

Snow hatte hier den Dreh schnell raus und hat mit Begeisterung das Paket ausgepackt, um an die Leckerchen zu kommen.

 

 

 

 

 

Der Brief / Die Karte ist ebenfalls für kleine bis mittelgroße Hunde geeignet und von der Schwierigkeit her auch leicht bis mittel schwer.

Snow hat es viel Spaß gemacht diese auszupacken, denn es ist so mehrmals übereinander gefaltet. (sieht man auf den Bild leider nicht)

 

 

 

 

Dann gibt es noch Auspackpakete die nochmal in Geschenkpapier eingepackt sind. Für Anlässe wie Geburtstag oder Weihnachten. Total schön eingepackt, wie ich finde.

Es gibt noch einige andere Arten von Auspackpaketen, die findet Ihr aber auf der Seite von Dogiaction.

Die Auspackpakete sind wirklich sehr liebevoll und ideenreich verpackt. Dieses „Konzept“ ist wirklich einzigartig und ich habe sowas sonst noch nirgendswo auf diese Art und Weise gesehen.

Mein Hund und ich befinden diese Idee und die daraus entstandenen Produkte wirklich klasse. Probiert es einfach mal aus!! Es lohnt sich wirklich,  eurer Vierbeiner wird es Euch danken.

 

Hier könnt Ihr Euch das Video anschauen, wie das dann ungefähr aussieht, wenn ein Hund ein Paket auspackt und mit was für einem Elan der Hund daran geht.