Dogsli

Komplettfutter, Beifutter & Hundekekse

100% Natürlich – 100% Gesund – 100% dein Hund

 

Mit diesem Slogan bewirbt die Firma dogsli ihre Produkte.

Es gibt viele verschiedene Sorten an Trockenfutter zur Auswahl, allerdings kann man das Futter auch selber mischen lassen und somit die einzelnen Komponenten selber auswählen. Ganz nach dem Geschmack und Bedürfnis des eigenen Hundes. Angeboten werden über 40 verschiedene Zutaten die schonend getrocknet und in Stücke zerkleinert wurden. Dieses Futter enthält keine Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker, Lockstoffe, Farbstoffe, Aromen oder ähnliches. Wenn man sich die Produkte genau anschaut, kann man wirklich jede einzelne Zutat im Futter erkennen, da es nicht in Futterkroketten gepresst wird, wie es sonst so üblich ist. Erhältlich ist das Futter in verschiedenen Packungsgrößen von 250g – 4,5kg.

 

Wir haben für Euch folgende Sachen aus dem Dogsli Sortiment getestet:

  • dogsli Pear Beef 250g – Alleinfuttermittel für Hunde
  • dogsli Gartengemüse 250g – Ergänzungsfuttermittel für Hunde
  • Hundekeks Backmischung „Rind“ zum selber backen

An dieser Stelle vielen lieben Dank für das tolle Probepaket mit dem süßen Hundchen!

dogsli Trockenfutter „Pear Beef“

Zusammensetzung: getr. Rind (Fleisch, Lunge, Pansen, Euter, Herz), getr. Birne, getr. Rote Beete, Haferflocken, Kürbiskerne, Eierschalenmehl

Inhaltsstoffe: 33,2% Rohprotein, 14,0% Rohfett 5,3% Rohfaser 4,7% Rohasche, 9,9% Feuchtigkeit

Jede einzelne Zutat ist sehr gut zu erkennen und es riecht sehr frisch wenn man die Packung öffnet. Das Futter kann trocken verfüttert werden oder auch mit Wasser eingeweicht werden. Die Zusammensetzung finde ich persönlich nicht schlecht, der hohe Fleischanteil spricht für sich.

 

dogsli Beifutter für Barf „Gartengemüse“

Zusammensetzung: getr. Karotte, getr. Knollensellerie, getr. Blumenkohl, Petersilie

Inhaltsstoffe: 14,3 % Rohprotein, 2,4 % Rohfett, 35,1 % Rohfaser, 9,8 % Rohasche, 6,8 % Feuchtigkeit

Das Gartengemüse riecht beim öffnen der Verpackung total klasse, man hat direkt das Gefühl man sitzt in einem Gemüsegarten. Auch hier ist jede einzelne Zutat mit dem bloßen Auge erkennbar. Ideal geeignet um es unter Nassfutter oder Barf zu mischen. Es kann trocken oder auch eingeweicht in Wasser verfüttert werden. Ich persönlich weich es lieber etwas ein.

 

dogsli Keks Backmischung „Rind“

Zusammensetzung: getr. Rind (Fleisch, Lunge, Pansen, Euter, Herz), Kartoffelmehl, getr. Pastinake, getr. Apfel, Weizenflocken, Salbei, Eierschalenmehl

Inhaltsstoffe: 29,3 % Rohprotein, 12,0 % Rohfett, 6,5 % Rohfaser, 5,4 % Rohasche, 11,2 % Feuchtigkeit

Dies ist eine fertige Backmischung wo nur noch Eier und Wasser hinzugefügt werden muss. Dann wird der Teig geknetet und zu kleinen Kugeln geformt, die dann auf einem Blech, dass mit Backpapier ausgelegt ist, platt gedrückt werden. Circa. 25 Minuten kommt das Blech dann in den Ofen und danach müssen die Hundekekse nur noch abkühlen bevor sie dem Hund zum verspeisen gegeben werden können. Beim Backen rochen die Kekse sehr intensiv, mein Hund war begeistert und konnte es kaum abwarten.

 

Mein FAZIT:

Snowi hat alles anstandslos und mit Begeisterung gefressen, vorallem die Hundekekse waren der Hit. Ich finde die Zusammensetzung der Produkte wirklich gut und man merkt das alles frisch verarbeitet wurde. Die Qualität spricht also für sich, allerdings hat gute Qualität auch seinen Preis. So ist das eben, trotzdem finde ich die Produkte von dogsli wirklich empfehlenswert.

2 thoughts on “Produkttest: Dogsli – Misch dein Futter selbst

  1. Hab mal eine Bestellung gemacht, muss aber sagen das meinem hund das Futter nicht geschmeckt hatte, kann auch sein das es bei jedem anderst ist. Hat jemand andere Erfahrungen gemacht?

  2. Wir freuen uns sehr, dass Snowi so begeistert ist. 🙂 Vielen Dank für’s Ausprobieren!

Comments are closed.