Tasso – Kastrationen von Katzen

In einigen Städten gibt es bereits die Kastrationspflicht für Freigängerkatzen, leider noch nicht überall.
Es gibt so viele freilebende und herrenlose Katzen in Deutschland. Die Population der Straßenkatzen kann man nur aufhalten in dem man die Tiere kastriert und sie dort wieder aussetzt. Denn auch die Vermittlungschancen bei diesen Katzen ist sehr schlecht, weil Streunerkatzen ihre „Freiheit“ haben möchten und sich keinesfalls von Menschen abhängig machen wollen. Sie haben eben ihren eigenen Kopf und sind meist total menschenscheu.
Freigängerkatzen in menschlicher Obhut sollten natürlich eben so kastriert werden, damit sie sich nicht unkontrolliert vermehren können. Denn auch Deutschlands Tierheime sind total überfüllt mit Katzen.
Auch dieses Thema gehört also zum Tierschutz.
Bitte unterstützt diese Aktion, in dem Ihr auf den Banner klickt und eure Stimme abgebt.